Eine Auswahl meiner „Fundstücke“ aus Island

Bewegte Bilder

Unser letzter Besuch auf Island war Ende August 2020 (der erste 2017). Drei Tage vor dem Abflug wurde Deutschland zum Risikogebiet erklärt. Das bedeutete für uns Doppeltestverfahren, inklusive 5 Tage Quarantäne. Nach der ersten Panik haben wir uns schlau gemacht und erfahren, dass die Isländer zwischen Quarantäne und Isolation unterscheiden. Isolation bedeutet auf Island soviel wie hier Quarantäne. Diese wird verordnet, wenn der Test positiv ist. In diesem Fall darf die Unterkunft nicht verlassen werden. In der isländischen Quarantäne müssen alle Orte, bei denen man ganz sicher oder potenziell auf Menschen treffen könnte, vermieden werden. Dazu gehören Restaurants, Supermärkte, Städte, stark besuchte Sehenswürdigkeiten etc. Aber man darf spazieren gehen und fahren. Da geschätzt 70% der Insel menschenleer ist, sollte das aber kein Problem sein. Die Lebensmittelversorgung haben wir sichergestellt, indem wir einen unserer Koffer mit Lebensmittel für 5 Tage gepackt haben. Mehr…

Öxararfoss, ein sehr schöner Wasserfall, der im Thingvellier Nationalpark oberhalb vom Pingvallavatnsee zu finden ist. Das Gebiet liegt unmittelbar auf der Grenze von der nordamerikanischen und europäischen tektonischen Erdplatte, was auch die Besonderheit des Parks ausmacht.

USA Rundreise durch Californien Nevada und Arizona

Bilder und Geschichten meiner USA Rundreise werde ich in Kürze vorstellen

Europa

Meine Reisen nach Europa werde bald folgen..

Island first- der Rest folgt bald

Bisher sind die Seiten über Island weitgehend abgeschlossen und hier veröffentlicht. Die Europareisen und die Rundreise durch die Westküste der USA werden demnächst veröffentlicht.

Über Fragen, Kommentare oder Anregungen freue ich natürlich. Kontakt